kontaktieren Sie uns für Anfragen im Bereich Logistik Irael

Ihr Partner für Import und Export per Luftfracht und Seefracht – Israel

Israel breitet sich auf überschaubarer Fläche zwischen dem Mittelmeer und dem Roten Meer aus. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg als neuer Staat entstanden hat sich das Land zu einer der dynamischsten Volkswirtschaften im Nahen Osten entwickelt. Israels Wirtschaft ist mit dem internationalen Handel bestens vernetzt und hat sich beim Export längst von der einseitigen Fokussierung auf Agrarprodukte gelöst.

Sea, Air, Transport & Service ist in Israel in der Hauptstadt Tel Aviv präsent. Das ist ein zentraler Standort, von dem aus sich logistische Lösungen gut organisieren und realisieren lassen. Mit dem Flughafen Ben Gurion befindet sich eine zentrale Verkehrsdrehscheibe des Landes unmittelbar vor Ort. Tel Aviv liegt außerdem genau zwischen Haifa und Ashdod, den beiden wichtigsten Seehäfen Israels. Aber auch Eilat, der südlichste Punkt des Landes, ist binnen weniger als vier Stunden von Tel Aviv aus erreichbar. Israel ist ein Land der kurzen Wege. In Nord-Süd-Richtung misst die Länge 470 km, die breiteste Stelle erreicht 135 km, die schmalste gerade 15 km.

Full-Service für Importe, -Exporte und -Umzüge von und nach Israel

Spedition für Import und Export Israel, per Luftfracht und SeefrachtAuch bei Transporten von und nach Israel dürfen Sie auf den gewohnten Komplett-Service von Sea, Air, Transport & Service vertrauen. Wir bieten Ihnen neben der reinen Beförderung von Waren auch die Abwicklung aller Formalitäten inklusive Verzollung. Da es sich um ein Nicht-EU-Land handelt, sind hier entsprechende Vorschriften zu beachten. Das gilt auch in punkto Sicherheit, auf die in Israel besonders geachtet wird.

Mit unseren Partnern vor Ort können wir jederzeit flexibel auf Ihre Anforderungen reagieren. Neben Import- und Export führen wir auch Umzüge von oder nach Israel durch oder kümmern uns um Fahrzeugtransport per Luftfracht oder Seefracht inkl. aller Formalitäten.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Angebot für Israel anfordernUnsere Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen und beraten Sie umfassend. Wenn Sie schon genaueres zum Transportbedarf wissen, können Sie auch kurzfristig ein attraktives Angebot erstellen. Der Kontakt funktioniert ganz einfach. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular, senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Es lohnt sich!


Israels Wirtschaft – ein Kurzüberblick

Flagge von IsraelDie israelische Volkswirtschaft gehört zu den modernsten im Nahen Osten. Innerhalb nur weniger Jahrzehnte hat das flächenmäßig kleine Land die Metamorphose vom Agrarstaat hin zu einem hochdiversifizierten Hightech-Industrieland vollzogen. Israel gilt als Hotspot für Start-Ups, die sich in der digitalen Szene bewegen. Im Vergleich zu anderen Industrienationen ist das Land mit den Folgen der Finanzkrise 2007/2008 recht gut fertig geworden.

Das Bruttoinlandsprodukt lag 2015 bei fast 297 Mrd. US-Dollar. Pro Kopf bedeutet das eine Wirtschaftsleistung von 35.343 US-Dollar. Das Wirtschaftswachstum erreichte in 2015 2,6 Prozent. Für 2016 und 2017 wird mit 2,8 Prozent bzw. 3 Prozent Plus gerechnet. An natürlichen Ressourcen verfügt das Land über bedeutende Gasvorkommen im Mittelmeer. Eine Besonderheit der israelischen Wirtschaft ist die chronische Wasserknappheit. Rund 70 Prozent des Trinkwassers stammen mittlerweile aus Meerwasser-Entsalzungsanlagen.

Ein Risikofaktor der israelischen Wirtschaft bleibt die nach wie vor prekäre geopolitische Lage im Nahen Osten. Die unmittelbare Nähe zum bürgerkriegsgeplagten Syrien, die ungelöste Palästinenserfrage und das schwierige Verhältnis zu den arabischen Nachbarn machen weiterhin hohe Investitionen in die nationale Sicherheit erforderlich, die damit nicht für sonstige Wertschöpfung zur Verfügung stehen.

Israels Wirtschaft ist exportorientiert. Haupthandelspartner ist – nicht zuletzt dank der geografischen Nähe – die EU bzw. Europa. Wichtigste Handelspartner bei Exporten sind die USA, Hongkong, Großbritannien, Belgien und China. Exportiert werden nichtmetallische Mineralien, chemische Erzeugnisse, Elektronik und Maschinen. Importe finden bevorzugt aus den USA, China, der Schweiz, Deutschland und Belgien statt. Eingeführt werden Erdöl, chemische Erzeugnisse, Elektronik, Fahrzeuge und Fahrzeugteile.

Die wichtigsten Flughäfen und Seehäfen in Israel:

Flughafen / Seehafen IATA-Code / UN/LOCODE Zugeordnete Stadt
Flughafen Ben Gurion TLV Tel Aviv
Flughafen Eilat Ilan and Assaf Ramon Eilat (neu: voraussichtl. in 2017)
Seehafen Haifa ILHFA Haifa
Seehafen Ashdod ILASH Ashdod
Seehafen Eilat ILET Eilat

01. Sie benötigen ein Angebot

Profitieren Sie von unsere Erfahrung bei Transporten aus oder nach Israel.
Unserer weitreichendes Netzwerk in Israel sowie gute Konditionen machen uns zu einem starken Partner .

02. Was benötigen Sie?

03. Der direkte Kontakt!