Tax Refund – Sparen beim grenzüberschreitenden Einkaufen

Steuerfrei einkaufen – die meisten Reisenden kennen das nur von Duty Free-Shops an Flughäfen. Dabei gibt es unter bestimmten Bedingungen auch noch andere Möglichkeiten. „Tax free Shopping“ ist ein attraktives Angebot für Menschen, die in einem Land leben und in einem anderen auf Einkaufstour gehen wollen.

Wer zum Beispiel seinen Wohnort in einem Nicht-EU-Land hat und innerhalb des EU-Gebietes Einkäufe tätigt, kann sich die dabei anfallende Umsatzsteuer erstatten lassen. Voraussetzung ist ein weniger als drei Monate dauernder Aufenthalt im EU-Raum. Beim Shopping in Deutschland lassen sich so bis zu 19 Prozent sparen, ein spürbarer Vorteil, insbesondere wenn es um höherwertige Güter geht. Diese Regelung können im Übrigen nicht nur EU-Ausländer, sondern auch deutsche Staatsbürger nutzen, die länger im Nicht-EU-Ausland leben. Denn für die Steuerfreiheit ist der Wohnsitz, nicht die Staatsangehörigkeit entscheidend.

Auch der umgekehrte Weg ist möglich. Wenn Sie also hier leben und ins Nicht-EU-Ausland reisen, haben Sie dort die oft ebenfalls die Chance zum Tax free Shopping. In der Türkei oder der Schweiz sowie in vielen Ländern Amerikas, Asiens sowie in Australien gelten vergleichbare Bestimmungen. Dabei kommt es beim Procedere und der Höhe der Steuerersparnis selbstverständlich immer auf die spezifischen Regelungen des jeweiligen Landes an. Die können sich ggf. bezüglich der Handhabung, der Bedingungen und der Erstattung von den EU-Bestimmungen deutlich unterscheiden.

Tax Refund

Bei uns sieht das Handling wie folgt aus:

  • im Geschäft muss zunächst der volle Preis inkl. Umsatzsteuer bezahlt werden;
  • der Verkäufer stellt dann einen sogenannten Tax free- Schein aus, der am Flughafen vom Zoll abgestempelt wird und an einem speziellen Tax Refund-Schalter – gegen Gebühr – eingelöst werden kann. Die Umsatzsteuer wird dann sofort zurückerstattet
  • eine andere Möglichkeit ist, dass der Verkäufer eine „Ausfuhr- und Abnehmerbescheinigung für Umsatzsteuerzwecke“ ausfüllt, die nach der Zoll-Abstempelung vom Käufer wieder an das Geschäft zwecks Erstattung zurückgeschickt werden muss – ein unter Umständen zeitraubendes Verfahren.

Folgendes ist dabei zu beachten:

  • die erworbene Ware muss binnen drei Monaten nach dem Kauf aus dem EU-Raum ausgeführt werden;
  • die Beförderung muss zwingend im persönlichen Reisegepäck erfolgen;
  • Gegenstände und Mittel zur Fahrzeugausrüstung und -versorgung sind grundsätzlich von der Steuerfreiheit ausgeschlossen.

Woran beim Tax free Shopping noch zu denken ist

Längst nicht jedes Geschäft ist auf das Tax free-Shopping eingestellt bzw. kennt sich mit der Verfahrensweise aus. Eine Verpflichtung für den Shop-Betreiber zur Ausstellung des Tax free-Scheins besteht nicht. Daher ist es ratsam, sich vorher zu erkundigen, ob das steuerfreie Einkaufen möglich ist. Oft ist es auch hilfreich, sich vorab selbst den Vordruck für die Bescheinigung zu besorgen und dann im Geschäft vorzulegen. Es gibt im Internet inzwischen auch spezielle Plattformen, die das steuerfreie Einkaufen unterstützen und als Geschäftsmodell betreiben. Hierüber ist es relativ einfach möglich, die gewünschten Produkte oder Angebote zu finden und steuerfrei einzukaufen.

Um den begehrten Zollstempel zu bekommen, muss die Ware dem Zoll gezeigt werden. Das ist schwierig bis unmöglich, wenn der Einkauf schon im Koffer verstaut wurde und der bereits abgefertigt ist. Deshalb rechtzeitig daran denken! Auch die erforderlichen Nachweise sind nicht zu vergessen. Dazu gehört der Kassenzettel ebenso wie der im Pass eingetragene Wohnsitz außerhalb der EU.

Unsere günstige Lösung für Ihr Übergepäck

Wenn Sie das Tax free Shopping für sich nutzen, kann es schnell dazu kommen, dass Sie Übergepäck haben. Denn Sie müssen dann mehr nach Hause zurücktransportieren als Sie ursprünglich mitgenommen haben. Ihre Einkäufe sind im persönlichen Reisegepäck mit ins Flugzeug zu nehmen. Sonst können Sie den Steuervorteil nicht nutzen. Für das übrige Reisegepäck gilt das aber nicht. Wenn Sie die Sachen nicht dringend benötigen, können wir Ihnen eine günstige Lösung als Alternative zur Zahlung teurer Übergepäck-Gebühren bieten – die Beförderung per Luftfracht. Hier lassen sich bis zu 80 Prozent der sonst anfallenden Kosten sparen und Sie können so dafür sorgen, dass sich Ihr Tax free Shopping auch wirklich rentiert.

Wir informieren Sie gerne näher über unsere günstige Lösung für Ihr Übergepäck. Rufen Sie uns einfach an, schicken uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen weiter.