Umrüstung sowie TÜV-Abnahme von US-Importen

Umbaumaßnahmen und Abnahme durch unsere Fachwerkstätten

Mit der Verzollung und der Abwicklung von Hafenformalitäten ist der Fahrzeug-Import normalerweise nicht erledigt. Um Ihr Fahrzeug auch in Deutschland oder einem anderen EU-Land zulassen zu können, sind in der Regel einige Umrüstungen technischer Art erforderlich.

Umrüstung und HomologationHomologation Ihres Fahrzeugs aus den USA

In jedem Land gelten spezifische Anforderungen an die technische Konfiguration, die entsprechende Anpassungen nötig machen.
Sie betreffen vor allem die Beleuchtung, die Einhaltung von Abgas- und Lärmnormen sowie Sicherheitsvorschriften.
Wenn Sie nähere Informationen zu den Umrüstungserfordernissen in Deutschland suchen, finden Sie die auch auf den TÜV-Informationsseiten. Das umfangreiche Verfahren zur Umrüstung und Prüfung der Fahrzeug-Eigenschaften im Hinblick auf die jeweiligen Zulassungsvorschriften wird als Homologation bezeichnet.

Normalerweise müssen Sie sich selbst um die Umrüstung und Zulassung Ihres importierten Fahrzeugs kümmern. Das bedeutet meist einen nicht unerheblichen Aufwand, da Sie dafür erst einmal eine qualifizierte Werkstatt suchen und das Auto dorthin transportieren müssen. Längst nicht jede Werkstatt verfügt über das für Umrüstungen erforderliche Spezialwissen. Wir nehmen Ihnen die Arbeit bei der Suche und Beauftragung ab und sorgen für eine reibungslose Homologation inklusive der anschließenden TÜV-Abnahme.

Unser Service – Ihre Vorteile im Überblick

Mit unserem Umrüstungs-Service erhalten Sie Ihr Fahrzeug immer zulassungsfertig ausgeliefert. Dadurch haben Sie viele Vorteile:

  • sobald Ihr Fahrzeug im deutschen Hafen – in der Regel in Bremerhaven – ankommt und die Verzollung sowie die Hafenformalitäten erfolgreich abgewickelt sind, kümmern wir uns um die Umrüstung. So entstehen Ihnen keine unnötigen Zeitverzögerungen;
  • die Umrüstung erfolgt direkt vor Ort in Bremerhaven, daher fallen keine Kosten für die Abholung und den Transport Ihres Fahrzeugs zur Werkstatt an;
  • wir arbeiten nur mit qualifizierten Umrüstungs-Experten zusammen, die über entsprechendes technisches Know how verfügen und die zu beachtenden Vorschriften kennen. Das bietet Ihnen die Sicherheit, dass das Fahrzeug anschließend auch ohne Komplikationen zeitnah zugelassen werden kann;
  • die Umrüstung ist nicht nur für die Zulassung in Deutschland möglich, sondern für jedes EU-Land. Sie können unseren Umrüstungs-Service also auch nutzen, wenn Sie ein Fahrzeug zum Beispiel nach Österreich, Frankreich oder Italien einführen möchten;
  • es spielt keine Rolle, ob es sich bei dem Fahrzeug um einen Neuwagen, einen Gebrauchtwagen oder einen Oldtimer handelt;
  • wir können Ihnen für die Umrüstung attraktive Preise anbieten, da unsere Partner eine Vielzahl von Fahrzeugen umrüsten und dadurch ‚economies of scale‘ – Kostenersparnisse durch größere Mengen – entstehen.

Wir organisieren auch den TÜV

Die TÜV-Abnahme ist zwingende Voraussetzung für die Zulassung von importierten Fahrzeugen bei Importen von außerhalb der EU, insbesondere aus den USA oder Kanada. Wir organisieren auf Wunsch auch diesen Part für Sie und kümmern uns um die TÜV-Abnahme. In diesem Zusammenhang müssen etliche Dokumente und Bescheinigungen vorgelegt werden. Konkret handelt es sich dabei u.a. um folgende Unterlagen:

  1.  US-Title/MSO bzw. Ownership (bei Import aus Kanada)Zulassungsfertige Umrüstung
  2. Zollunbedenklichkeitsbescheinigung
  3. KBA (Auskunft aus dem Kraftfahrzeugzentralregister)
  4. Fahrzeugdatenblatt
  5. lichttechnisches Gutachten
  6. Abgasverhaltensgutachten

Mit unserem Service TÜV-Abnahme bieten wir Ihnen die Organisation und Durchführung aller mit der TÜV-Vorführung verbundenen Arbeiten an. Das schließt selbstverständlich auch die Erledigung sämtlicher erforderlicher Formalitäten ein. Der Zulassung Ihres importierten Fahrzeugs steht dann nichts mehr im Wege.