DGR
Home / DGR

Was bedeutet der Begriff "DGR"?

« Zurück zum Index

Die IATA als internationale Lufttransport-Vereinigung hat ein Regelwerk für Gefahrguttransporte im Flugverkehr entwickelt – die Dangerous Goods Regulations, kurz DGR.

Die DGR definieren, welche Gefahrgüter im Luftverkehr versandfähig sind und welche Vorgaben dabei beachtet werden müssen. So dürfen zum Beispiel gewisse Mengen pro Versandstück nicht überschritten werden, es müssen besondere Verpackungsrichtlinien beachtet werden und bestimmte Stoffe dürfen bei einem Versandstück nicht miteinander kombiniert werden. Einige Güter dürfen nur per Frachtflugzeug versandt werden, bei anderen ist auch der Transport im Rahmen der Passagierbeförderung zulässig.

Die DGR werden jährlich aktualisiert und in einem IATA-Handbuch veröffentlicht. Verstöße gegen die Dangerous Goods Regulations können in Deutschland strafrechtlich belangt werden.

« Zurück zum Index