Swiss WorldCargo startet Cloud-basiertes eBooking-System

Swiss WorldCargo, die Luftfracht-Sparte von Swiss International Airlines, geht innovative Wege bei der Auftragserteilung und -annahme. Ein neues auf Cloud Computing basierendes Ebooking-System verbessert den Service des Schweizer Unternehmens gegenüber Logistikdienstleistern und Spediteuren.

EBooking als neuer Selbstbedienungs-Service

Auf das neue Ebooking-System auf der Unternehmens-Website swissworldcargo.com kann weltweit zugegriffen werden. Die meisten Aufträge sind jetzt von jedem Ort und zu jeder beliebigen Tageszeit unabhängig von Zeitzonen einstellbar. Es handelt sich um eine besondere Art der Selbstbedienung. So können Nutzer im Rahmen des neuen Self-Service selbständig Verfügbarkeiten abfragen, Buchungen anstoßen und den Buchungsstatus prüfen. Auch die benötigten Daten für wichtige Frachtdokumente wie MAWB und HAWB lassen sich gleich mit eingeben.

Der Markt will es

Mit dem neuen Angebot will Swiss WorldCargo den wachsenden Anforderungen seiner Kunden und des Marktes Rechnung tragen. Dazu werden die Online-Services des Luftfracht-Unternehmens kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt. Das EBooking-Portal ist mit dem Logistiksystem des Unternehmens verbunden. Nutzer können daher über das System denselben aktuellen Informationsstand erhalten wie bei einer telefonischen Beauftragung.

Umsetzung mit Cloud Computing und SaaS

Für die Umsetzung des neuen EBooking hat sich Swiss WorldCargo des sogenannten Cloud Computing bedient. Dabei werden IT-Infrastrukturen über ein Netzwerk zur Verfügung gestellt, wobei dynamische Bedarfsanpassungen möglich sind. Das System wird als ‚Software as a Service‘ (SaaS) betrieben. So werden Anwendungen bezeichnet, die von einem externen Dienstleister angeboten und als Service zur Verfügung gestellt werden. Sie ermöglichen unkomplizierte und schnelle Anpassungen, weil Änderungen nicht als Software neu programmiert werden müssen, sondern in bestehende Geschäftsprozessregeln integriert werden können.

Partner Unisys

Unisys ist dabei der Kooperationspartner der Schweizer Airline. Das US-amerikanische Unternehmen mit globaler Ausrichtung ist einer der größten IT-Dienstleister weltweit. Ursprünglich ein Hardware-Hersteller hat sich der Konzern bereits seit Längerem auf Informatik-Services und Software fokussiert. Unter anderem werden auch Real Time Infrastructures – Lösungen im Bereich der Logistik und des Reiseverkehrs – angeboten. Hierunter kann auch das neue EBooking-System von Swiss WorldCargo subsumiert werden.

Bedeutende Marktposition

Unisys besitzt in diesem Segment eine bedeutende Marktstellung. Rund ein Viertel des weltweiten Luftfrachtverkehrs wird mit Unisys-Lösungen abgewickelt. SaaS ermöglicht dabei den Kunden eine flexible Zusammenarbeit und bietet schnelle Anpassungen an die häufigen Änderungen im Luftfrachtbereich.